Mediation

Mediation ist ein freiwilliges und strukturiertes Verfahren zur Beilegung eines Konflikts.

Durch die Unterstützung einer allparteilichen Person (Mediator), kommen die Konfliktparteien zu einer einvernehmlichen Vereinbarung, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator ist für das Verfahren zuständig.

 

Konflikte sind menschlich, alltäglich und in der Regel lösen wir sie selbstsändig. Manchmal kommt es jedoch zu einer Verhärtung des Konflikts, immer dann wenn Interessen auf unverrückbare Positionen treffen. Die Konfliktpartein besanspruchen dann das Recht für sich und eine konstruktive Lösung ist aus eigener Motivation kaum noch realisierbar.

 

Mediation kann hier einsetzen und in einem vertraulichen Rahmen zu einem offenen Gespräch einladen. Interessen, Bedürfnisse und Standpunkte fliessen in die gemeinsame Entscheidungsfindung ein. So kann eine Nachhaltigkeit des Ergebnisses und der Beziehung der Partein gewährleistet werden.